Miele
Industrie­trockner

Miele-Industrietrockner sind Geräte zum Trocknen von Wäsche im gewerblichen Bereich. Sie werden eingesetzt, wenn die zu trocknende Wäschemenge die normale Haushaltsmenge übersteigt. Je nach Modell halten Miele-Industrietrockner einem Beladungsgewicht von 6,5 bis 220 kg stand. Für die Trocknung ab einer bestimmten Größe ist jedoch ein Ablufttrockner erforderlich, der die beim Trocknungsprozess entstehende feuchte Luft an die Außenluft abgibt. Im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit sind Wärmepumpentrockner besonders zu empfehlen. Diese Geräte werden nicht beheizt, was den Energieverbrauch deutlich reduziert. Miele-Industrietrockner können mit Strom, Dampf oder Heißwasser betrieben werden. Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Betriebsarten: Restfeuchte oder Zeitbetrieb.

Miele

German Engineering at it‘s best – das bekommen Sie, wenn Sie auf Industrietrockner der Firma Miele setzen. Miele ist einer der führenden Hersteller im Bereich der professionellen Wäschereitechnik. Zurecht. Industrietrockner von Miele bestechen durch höchste Qualität und damit auch durch ihre Langlebigkeit sowie durch Ihre einfache Bedienung. Für Ihre Wäsche heißt das: ein perfektes Ergebnis mit geringem Aufwand.

Vier verschiedene Beheizungsarten

Darüber hinaus zeichnen sich Industrietrockner von Miele durch ihre Vielseitigkeit aus. Sie möchten Ihr Gerät mit Heißwasser beheizen? Kein Problem. Sie setzen auf Gas? Auch machbar. Sie möchten Ihren Industrietrockner als Wärmepumpe betreiben? Auch das geht. Und elektrische Beheizung sowieso.

Schnelle Programme, schnelle Hilfe

Gerade in der industriellen Wäschereitechnik muss es schnell gehen. Miele bietet bei seinen Industrietrocknern schnelle Programme an – damit Ihnen Ihre Wäsche schnellstmöglich wieder zur Verfügung steht. Schnell gehen muss es natürlich vor allem dann, wenn doch mal etwas kaputt geht. Dann ist Zeit Geld. Deshalb bietet Miele eine sofortige Ersatzteillieferung.

Produktdetails und Datenblätter

Favoriten
Trockner bis 8 Kg
Trockner 8 - 10 Kg
Trockner 10 - 40 Kg
Muldenmangeln

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Deutsche Markenqualität

Deutsche Markenqualität

Dass Sie Miele-Industrietrockner in unserem Sortiment finden, kommt nicht von ungefähr: Miele weckt seit mehr als 90 Jahren wie kaum ein anderer Hersteller die Assoziation zu deutscher Ingenieurskunst. Und das spiegelt sich auch in den Produkten wider.

Schnelle Ersatzteil-Lieferung

Schnelle Ersatzteil-Lieferung

Selbst bei Miele-Industrietrocknern kann der Verschleiß irgendwann Spuren hinterlassen. Sollte es so weit kommen, steht der Betrieb aber nur kurz still. Dank der Ersatzteil-Lieferung per Nachtexpress starten Sie schon einen Tag später wieder durch.

Tatsächlich trockene Wäsche

Tatsächlich trockene Wäsche

In einem Betrieb muss es schnell gehen. Getrocknete Wäsche, die nicht hundertprozentig trocken ist, stört die Abläufe enorm. Mit Miele-Industrietrocknern gehört das der Vergangenheit an. Nach dem Trocknungsvorgang ist Ihre Wäsche umgehend einsatzbereit.

Schonender Trocknungs-Prozess

Schonender Trocknungs-Prozess

Bei jedem Trocknungsvorgang bleibt Textilsubstanz im Flusensieb zurück. Je mehr, desto geringer ist die Lebensdauer Ihrer Wäsche. Miele-Industrietrockner reduzieren diesen Abrieb auf ein Minimum und erhöhen damit die Lebenserwartung Ihrer Wäsche.

Meister- und Innungsfachbetrieb Bozner Wäschereitechnik
Autorisierter Miele Kundendienst Bozner Wäschereitechnik

Christoph Bozner
Firmeninhaber

Wir sind für Sie da! Haben Sie Fragen
zu Industrie­trocknern?

Bozner Wäschereitechnik

  Gmunder Str. 35A · 81379 München
  +49 (0)89 7605903
 

Häufig gestellte Fragen von Kunden zu Industrietrockner

  Wie reinige ich einen Industrietrockner?

Zur Reinigung eines Industrietrockners ist eine Komponente entscheidend: das Flusensieb. Dort sammeln sich bei jeder Benutzung Stoffreste an. Idealerweise reinigen Sie das Flusensieb täglich – natürlich nur an Tagen, an denen Ihr Trockner auch in Betrieb war.

  Wie verlängere ich die Lebensdauer meines Industrietrockners?

Ihr Industrietrockner hat vor allem dann eine hohe Lebenserwartung, wenn sie ihn in regelmäßigen Abständen überprüfen lassen. Unser Appell: Unterziehen Sie Ihren Trockner idealerweise im Zwölf-Monats-Rhythmus einer Wartung.

  Welche Voraussetzungen müssen für einen Ablufttrockner gegeben sein?

Ablufttrockner benötigen im Vergleich zu Industrietrockner anderer Bauarten sehr viel Leistung haben daher einen entsprechend hohen Anschlusswert, was die Stromversorgung angeht. Zudem sollte die Abluftleitung nicht allzu lang sein.

  Wie viel Wäsche brauche ich, damit sich ein Industrietrockner finanziell lohnt?

Ein Industrietrockner lohnt sich im Grunde bereits dann finanziell, wenn Sie dreimal am Tag trocknen müssen. Das entspricht in etwa einer Wäschemenge von 150 Kilogramm.

  Ab welcher Wäschemenge lohnen sich Industrietrockner mit Blick auf die Umwelt?

Damit sich ein Industrietrockner mit Blick auf die Umwelt lohnt, muss so viel Wäsche anfallen, dass Sie mehrmals am Tag trocknen müssen. Das Gesamtgewicht der Wäsche muss rund 500 Kilogramm oder mehr betragen.